Möhren-Orangen-Salat

Eine orientalisch inspirierte Köstlichkeit!

3606_Mezze_UM.indd, page 1 @ PreflightDiesen frischen und leichten Salat habe ich vor Jahren bei meiner Tante (einer fantastischen Köchin) zum ersten Mal genossen. Das Rezept stammt aus dem wunderbaren Kochbuch Mezze – ein magischer Genuss von Bettina Matthaei und Mohamad Salameh, das den unendlichen Reichtum der libanesischen Vorspeisenkultur zeigt. Der Möhren-Orangen-Salat stammt aus dem Kapitel „Neue feine Mezze“, das Rezepte vorstellt, die klassische orientalische Zutaten und Gewürze durch neue Kombinationen zu besonderen Geschmackserlebnissen führen. Eine tolle Vorspeise oder in Kombination mit anderen Gerichten ein farbenfroher und köstlicher Beitrag für die große Mezze-Tafel. Perfekt für einen Sommerabend im Freien.

 

Zutaten für vier Personen

02_Zutaten

3 Orangen
1 Zitrone
2 große Möhren
4 El Olivenöl
2 Tl Akazienhonig
1/4 Tl Harissa
1/2 Tl getrockneter, grüner Pfeffer
3 Stängel Koriandergrün oder Minze (ist Geschmackssache)
2 El Pistazienkerne (geschält)

Zubereitungszeit: 30 Minuten

 

 

 

Und so geht’s

Ich schäle zwei Orangen. Dafür kappe ich zunächst die „Pole“ und entferne dann mit einem scharfen Messer von oben nach unten in einem schönen Schwung die Schale.

Orangen schälen

Dann schneide ich die Orangen in dünne Scheiben. Die dritte Orange und die Zitrone presse ich aus. Die Möhren schäle ich mit dem Sparschäler und schneide sie dann mit dem Julienne-Schneider in feine Streifen.

03_mise en place

In einer Pfanne erhitze ich 2 El Olivenöl und brate die Möhrenstreifen etwa 2 Minuten an und rühre sie dabei ständig um. Wenn sie beginnen, weich zu werden, gebe ich den Honig dazu und lasse sie so lange weiter rührbraten, bis der Honig karamelisiert. Nun lösche ich mit der Hälfte des Orangensaftes ab und mische nochmal gut durch. Ich würze mit Harissa, Salz und 1 El Zitronensaft und lasse die Möhren etwas abkühlen.

05_Möhren anschwitzen

Den restlichen Zitronen- und Orangensaft vermische ich mit 2 El Olivenöl, würze mit Salz und grünem Pfeffer und gebe die Vinaigrette zu den Möhren und lasse sie kurze durchziehen.

06_Möhren würzen

Nun richte ich die Orangenscheiben auf einem großen Teller an.

04_Orangenscheiben

Auf jede Scheibe häufel ich einen El Möhrensalat. Garniert wird mit gehackten Pistazienkernen und Koriander oder Minze. Fertig ist ein frischer und ungewöhnlicher Salat, der auch durch seine schönen Farben besticht.

07_fertiger Teller

 

 

4 Gedanken zu “Möhren-Orangen-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s