Lammhack mit Joghurt und Pinienkernen

Unkompliziert & Raffiniert!

Das Rezept stammt aus einem meiner Lieblingskochbücher Mezze – ein Genuss Schon mehrfach habe ich hier Rezepte aus dieser „Bibel“ der ostmediterranen Küche vorgestellt. Ich mag dieses Gericht, weil sich auf einer opulenten Mezze-Tafel ebenso gut macht, wie als unkomplizierter Solist während der Woche. Ein tolles Geschmackserlebnis: mild und scharf zugleich, nussig, knackig, herzhaft und frisch.

Zutaten für 2 Personen

200 g Lammhack
150 g Kichererbsen (ich nehme sie aus der Dose)
2 El Pinienkerne
250 g Joghurt (aus Schafsmilch)
1 Knoblauchzehe
2 Schalotten
1 rote Chilischote
1 El Tahina
1 Tl Cumin
1 Espressolöffel Zimt
1/2 Espressolöffel Cayennepfeffer
1/2 Bund Petersilie
1 Zweig Minze
2 El Olivenöl
2 El Gemüsebrühe
1 Spritzer Zitronensaft (frisch gepresst)
Salz, Pfeffer, Chiliflocken
2 dünne arabische Fladenbrote (Fatteh)

Und so geht’s

Für die Vorbereitung röste ich die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne an, bis sie eine schöne Farbe annehmen. Die Kichererbsen gebe ich in ein Sieb und spüle sie mit heißem Wasser ab. Die Chilischote schneide ich in dünne Ringe. Knoblauch und Schalotten werden gehäutet und in kleine Würfel gehackt.

Den Schafsmilchjoghurt verrühre ich mit 1 El Tahina, gehackter Minze und der Hälfte des Knoblauchs. Ich würze mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Chiliflocken und einem Spritzer Zitronensaft.

In einer beschichteten Pfanne  erhitze ich 1 El Olivenöl. Darin schwitze ich zunächst die Schalottenwürfel, Chiliringe und den restlichen Knoblauch an und brate dann das Lammhack, bis es braun und krümelig ist. Ich würze das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Zimt, Cumin und Cayennepfeffer.

Sobald das Lamm Farbe angenommen hat, gebe ich die Kichererbsen und 2 El Gemüsebrühe sowie die Pinienkerne hinzu und rühre alles gut durch.

Ich serviere das Lammhack mit einem Klecks Joghurt, etwas Minze, gehackter Petersilie und dem Fladenbrot, das ich zuvor im Ofen kurz geröstet habe.

Dazu schmeckt ein frischer Vinho Verde. Ein leichtes Abendessen, perfekt für einen entspannten Tagesausklang auf dem Balkon.

4 Gedanken zu “Lammhack mit Joghurt und Pinienkernen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s