Eiersalat mit Krabben und Kräutern

Perfekt zum Sonntagsfrühstück!

Ein Eiersalat ist einfach köstlich und DER Klassiker für ein ausführliches Sonntagsfrühstück mit Freunden. Klassischerweise wird Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise zubereitet. Ich persönlich bevorzuge einen sahnigen Joghurt oder Kefir als Grundlage. So schmeckt der Salat frischer und leichter. Eiersalat ist ausgesprochen vielseitig und die Liste der Kombinationsmöglichkeiten lang: Ob Apfel, Radieschen oder Gurke, Kräuter, Krabben, Avocado oder Kartoffeln – sie alle sind gute Begleiter. Heute serviere ich eine Variante mit Krabben.

Aufwand

Schnibbeln und Rühren: 15 Minuten | Eier kochen: 10 Minuten | Niveau: ganz einfach

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Glas Kefir oder Joghurt
  • 4 Eier
  • 4 Wachteleier
  • 150 g Krabben
  • 1 TL gekörnter Senf
  • 5 Cornichons
  • 1/2 Zitrone
  • 1/4 Bund Dill
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Paprika

Und so geht’s

Zuerst koche ich die Eier hart – etwa 10 Minuten brauchen die großen, 5 Minuten die Wachteleier. Die Kräuter brause ich ab und schüttele sie trocken. Schnittlauch und Frühlingszwiebeln schneide ich in feine Röllchen und Cornichons in kleine Würfel. Der Dill wird gehackt.

Ich gebe Kefir oder/und Joghurt in eine Schüssel und verrühre ihn mit 1 TL Senf, 1 Spritzer Zitronensaft sowie etwas Salz, Pfeffer und Paprika.

Nun folgen Cornichonswürfel, Krabben und Kräuter.

Inzwischen sind die Eier soweit. Ich gieße das kochende Wasser ab. Die Eier überspüle ich mit eiskaltem Wasser und entferne die Schale. Die großen Eier hacke ich, die Wachteleier werden halbiert. Einige Wachteleihälften lege ich für die Deko beiseite.

Endspurt: Ich hebe die gehackten Eier vorsichtig unter den Kefir oder Joghurt, …

… dekoriere mit Wachteleihälften und Kräutern. Fertig und köstlich! Im Kühlschrank hält sich der Salat einige Tage und wird mit dem Durchziehen noch besser.

Dazu passt ein kräftiges Vollkornbrot.

3 Gedanken zu “Eiersalat mit Krabben und Kräutern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s