Gratinierter Chicorée mit Orangen

Leicht, vegetarisch, köstlich!

Nach den vielen Feiertagen, an denen wir deutlich mehr Fleisch als sonst verputzt haben, steht mir der Sinn nach Vegetarischem: beispielsweise nach dem tollen, ausgesprochen vielseitigen Wintergemüse Chicorée, dessen zarte Bitternoten sich hervorragend mit der süßen Frische von Orangen vertragen. Das heutige Rezept kombiniert die beiden mit Ziegenfrischkäse, Thymian und Walnüssen. Unkompliziert und sehr lecker: ideal für die schnelle Küche während der Woche.

Aufwand

Vorbereitung: 15 Minuten | Ofenzeit: 10 Minuten | Niveau: einfach

Zutaten für 2 Personen

  • 3 Chicorée
  • 1 Orange
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 50 ml Orangensaft
  • 150 g cremiger Ziegenkäse
  • 2 Thymianzweige
  • 6 Walnusskerne
  • Salz, Pfeffer

Und so geht’s

Die Vorbereitung: Chicorée halbieren; den Strunk so entfernen, dass der Chicorée noch zusammenhält. Orangen schälen, Filets herausschneiden, Saft auspressen. Walnüsse grob hacken. Den Ofen auf 220 Grad Oberhitze vorheizen.

In einer ofenfesten Pfanne lasse ich 1 EL Zucker bei mittlerer Hitze karamellisieren.

Sobald der Zucker fast karamellisiert ist, gebe ich 1 TL Butter hinzu. ­

Nun lege ich die Chicoréehälften mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne, lösche mit Orangensaft ab und lasse ihn etwas einköcheln.

Ich drehe die Chicoréehälften um, verteile den Ziegenkäse auf den Schnittflächen und gebe die Orangenfilets mit in die Pfanne. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und den Thymianblättchen.

Die Pfanne stelle ich in den Backofen, schalte die Grillfunktion dazu und lasse den Chicorée für wenige Minuten gratinieren, bis der Ziegenkäse etwas Farbe angenommen hat.

Ich serviere auf vorgewärmten Tellern mit gehackten Walnusskernen. Dazu passt ein Stück Baguette.

Weinbegleitung

Wir mochten dazu eine Cuvée von Chardonnay und Weißem Burgunder vom Weingut Peth-Wetz aus Bermersheim in der Nordpfalz.

2 Gedanken zu “Gratinierter Chicorée mit Orangen

Schreibe eine Antwort zu Gisela Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s