Mozzarella mit Feigen

Der Klassiker in orientalischem Gewand!

Dieses Rezept habe ich in dem schönen Kochbuch Leichte Mittelmeerküche – sommerfrisch und sinnenfroh von Rena Salaman und Gus Filgate gefunden und leicht variiert. In Griechenland, schreibt die Autorin, wird der Salat mit Fetakäse zubereitet. Rena Salaman hält Mozzarella jedoch für die bessere Variante. Jetzt im August, wenn die Feigen reif sind, ist dieser Salat einfach wunderbar. Die Süße der Früchte, die Frische des Mozzarellas und die Würze der Minze harmonieren hervorragend. Ich serviere dieses Gericht gern als Vorspeise für vier Personen, als Teil einer Mezze-Tafel oder als leichtes Abendessen für zwei.

Aufwand

Alles in allem: 20 Minuten | Niveau: einfach

Zutaten für 4 Personen (als Vorspeise)

  • 200 g Mini-Mozzarellas
  • 4 bis 5 reife Feigen
  • 2 Zweige Minze
  • 1 EL Pinienkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Akazienhonig
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Chiliflocken

Und so geht’s

Ich vermenge 3 EL Olivenöl, den Saft einer ausgepressten Zitrone, 1 TL Honig und gehackten Knoblauch zu einer Marinade, die ich mit Salz und Pfeffer abschmecke.

Ich halbiere die Mozzarella-Kugeln und viertele die Feigen, die ich auf einer Platte verteile, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würze und mit Marinade beträufele. Ein paar Minuten lasse ich den Salat ziehen.

Inzwischen röste ich die Pinienkerne bei mittlerer Hitze, damit sie nicht verbrennen, goldbraun an und schneide die Minzeblättchen in feine Streifen.

Minze und Pinienkerne verteile ich über Mozzarella und Feigen. Das war’s auch schon!

Dazu passt ein Stück Fladenbrot.

Weinbegleitung

Eine Scheurebe vom Weinhof Scheu aus Schweigen hat uns prima dazu geschmeckt.

Photo by Valeria Boltneva on Pexels.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s