Lammkoteletts mit Tomatenfilets und Feta

Ein Rezept meiner Mama – einer großartigen Köchin!

Eines meiner Lieblingsgerichte! Ich mag die Kombination von zartem Lammfleisch, frischen und aromatischen Tomaten mit Feta und Kräutern. Dieses Gericht beamt mich direkt in den Süden (ganz ohne Scotty ;-)) und ich finde mich in einem Sommergarten im Schatten eines  Baumes an einem großen Tisch mit vielen Freunden. Das funktioniert auch im tiefsten Winter!

Zutaten Für 4 Personen

Lammkoteletts ZutatenPro Person vier bis sechs Lammkoteletts
(am besten aus dem Carrée geschnitten)
2 Handvoll kleine Strauchtomaten
1,5 Päckchen Feta
1 kl Bund Basilikum
1 kl Bund glatte Petersilie
3 Zehen frischer Knoblauch
1 rote Chilischote
Salz, Pfeffer, Olivenöl

Und so geht’s

Lammcollage 1
Zunächst die Tomaten achteln und entkernen. Knoblauch und Chili fein hacken und mit den Tomatenachteln vermischen. Feta in grobe Würfel schneiden. Basilkum und Petersilie hacken und mit dem Feta vermengen.

Lammcollage 2

Das Lammcarrée in Koteletts schneiden. Das geht ganz simpel. Man braucht nur ein scharfes Messer.  Einfach zwischen die Knochen gehen und – zack – durchschneiden. Die Koteletts mit etwas Olivenöl beträufeln und kurz durchziehen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts kurz und scharf anbraten – von jeder Seite etwa eine Minute. Die Koteletts herausnehmen und erst jetzt salzen und pfeffern. Dann die Tomaten sehr kurz durch das noch heiße Olivenöl schwenken.

Lammcollage 3

Die Lammkoteletts in eine irdene Form schichten, dann die Tomatenachtel darübergeben und zuletzt die gekräuterten Fetawürfel. Ab in den Ofen, den ich zuvor auf 180 Grad vorgeheizt habe (Ober- und Unterhitze). Circa acht Minuten überbacken, zuletzt etwa zwei Minuten grillen. Bis der Käse anfängt zu bräunen. Schon fertig. Das alles dauert nicht länger als 30 Minuten und ganz fix steht ein herrlich duftendes Gericht auf dem Tisch, nachdem sich alle Gäste die Finger lecken werden. Dazu passt Baguette! Und ein schöner Wein!! Bon appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s