Orangentarte

Diese Tarte lässt die Sonne auf dem Mürbeteig aufgehen!

Der leichte Kuchen ist eine Variante eines Klassikers der französischen Küche – der „Tarte au Citron“, der Zitronentarte. Dank der Orangen bekommt sie ein wunderbar herb-frisches Aroma. Die Zubereitung ist ganz einfach – und schnell. Übrigens auch ein herrliches Dessert!

Zutaten

Zutaten Orangentarte 200 g Mehl (Weizen) + Mehl zum Teig ausrollen
150 g Butter
1 Päckchen Backpulver (14 g)
6 Eier
20 g Zucker (Teig) + 50 g Zucker (Füllung)
1 Prise Salz
150 g Crème fraîche
1 gehäufter Esslöffel Speisestärke
Saft von 3 Orangen und 1 Zitrone

Und so geht’s

Mürbeteig
Orangentarte

Mehl in eine Schüssel geben. Die kalte gestückelte Butter, 1 Ei, 20 g Zucker, 1 Prise Salz und das Päckchen Backpulver gut vermengen und zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel geformt, den Teig in Folie packen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann eine mit Frischhaltefolie bedeckte Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig zu einer runden Fläche ausrollen, die etwas größer als die Keramik-Kuchenform ist, und mit der Folie umgekehrt in die gebutterte Form legen. Die Folie abziehen und den Teig durchgehend mit einer Gabel einstechen. Einen ca. 2 cm hohen Rand andrücken. Den Teig 15 Minuten bei 200°C „blind backen“.

Füllung

Orangentarte

 

3 Eier, 2 Eigelb und 50 g Zucker schaumig rühren. Speisestärke und Crème fraîche hinzugeben und verrühren. Dann den Orangensaft hinzufügen und verrühren. Die Füllung auf den vorgebackenen Teig ausstreichen und bei 150°C Umluft 30 bis 35 Minuten backen, bis die Füllung fest ist und die Tarte eine hellbraune Farbe bekommen hat. Auskühlen lassen und servieren. Schon fertig und köstlich! Applaus garantiert!!
Orangentarte

2 Gedanken zu “Orangentarte

  1. Ulrike Führmann schreibt:

    Was für eine schöne Überschrift: Die herb-frische Tarte lässt die Sonne auf dem Mürbeteig aufgehen! Alleine deswegen lohnt die Lektüre dieses Blogs. Danke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s