Möhren-Linsen-Salat

Passt prima zum Herbst!

Dieser fruchtig-knackige Salat ist eine Eigenkreation, den das Foodmagazin Eat Smarter inspiriert hat.

Ich wollte das Rezept zwar exakt nachkochen, stellte jedoch fest, dass mir einige Zutaten fehlten, wie beispielsweise dunkle Beluga-Linsen. Geschälte, rote Linsen hatte ich noch. Und eine Minigurke wollte auch noch verarbeitet werden. Das Originalrezept sieht Kürbis vor. Den mag ich jedoch nur in der Suppe und im Püree, da mir seine Konsistenz zu mehlig ist. Möhren sind auch schön orange, dachte ich mir, und außerdem schön knackig. Vom Original geblieben, sind Gewürze, Granatapfelkerne, Koriandergrün und das Joghurtdressing. Ich habe den Salat zu gegrilltem Lamm serviert; er funktioniert aber auch als Solist mit einem Stück Fladenbrot.

Weiterlesen