Matjes-Melonen-Tatar

Eine tolle Vorspeise!

Wenn’s mal ganz fix – und unkompliziert – gehen soll und ich in einem Menü eine kleine feine Vorspeise brauche, die dennoch charaktervoll und besonders schmeckt, dann ist Zeit für Matjes-Melonen-Tatar an Gurkenschaum. Der buttrig-zarte Matjes vereinigt sich mit der süßlichen Melone zu einem spannenden Paar, dem Piment d’Espelette die nötige Schärfe sowie Gurke und Zitrone eine fröhliche Frische verleihen. Eine nordisch-mediterrane Aromenhochzeit. Gibt’s bei uns an Silvester!

Zutaten für 4 Personen

Tatar

  • 400 g Matjesfilets
  • 200 g Charentais-Melone
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 El Zitronensaft (frisch gepressst)
  • 1/2 El Traubenkernöl
  • Meersalz, Pfeffer, 1 Prise Piment d’Espelette

Gurkenschaum

  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 Becher Crème fraîche (oder griechischer Joghurt)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 2 Stiele Basilikum
  • Meersalz, Pfeffer

Und so geht’s

Tatar

Matjes und Melone werden fein gewürfelt, 2 Frühlingszwiebeln in schmale Ringe und Basilikumblättchen in zarte Streifen geschnitten.

Alle Zutaten gebe ich zusammen mit 1/2 El Traubenkernöl und 1 Spritzer Zitronensaft in eine Schüssel …

… und vermenge sie vorsichtig. Ich schmecke mit Meersalz, Pfeffer und 1 Prise Piment d’Espelette ab. Das war’s!

Gurkenschaum

Die Gurke wird geschält und grob gewürfelt. Gurkenwürfel, einige Basilikumblättchen und 1 Becher Crème fraîche gebe ich in den Mixer. Ich würze mit Meersalz, Pfeffer, 1 Prise Piment d’Espelette und 1 Spritzer Zitrone.

Im Mixer werden die Zutaten fein püriert, bis ein zarter Schaum entsteht. Fertig! Ich kann servieren!

In einen Servierring gebe ich den Matjes-Melonen-Tatar. Ich gieße etwas Gurkenschaum um den Ring, …

… den ich vorsichtig entferne. Nun dekoriere ich mit ein wenig Basilikum und Frühlingszwiebel. Voilà!

Zum Tatar passt ein Stück Vollkornbrot und 1 Glas Weißburgunder des österreichischen Weinguts Salzl Seewinkelhof aus Illmitz am Neusiedlersee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s