Glasierter Lachs mit Blumenkohl

Wenige Zutaten, doller Geschmack!

Und ein Low-Carb-Knüller! Erst kürzlich habe ich das Rezept in einem Frauenmagazin online entdeckt und direkt ins Repertoire übernommen. Die Marinade aus Soja, Honig und Limettensaft veredelt nicht nur den Lachs, sondern verleiht dem an sich nicht so aufregenden Blumenkohl eine interessante und würzige Note. Schmeckt mir besonders nach einem Wochenende, das vielleicht etwas üppiger geraten war.

Aufwand

Marinierzeit: 20 Minuten | Vorbereiten: 15 Minuten | Ofenzeit: 15 Minuten

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Lachsfilet
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Sojasoße
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Päckchen Chizo-Kresse
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken

So geht’s

Als erstes setze ich einen Topf Wasser auf und heize den Herd auf 180 Grad Ober-Unterhitze vor. Für die Marinade verrühre ich Honig, Sojasoße und Limettensaft. Ich würze mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken.

Ich gebe die Marinade über das Lachsfilet und lasse es darin 20 Minuten „baden“.

Inzwischen putze ich den Blumenkohl und teile ihn in Röschen. Die Röschen blanchiere ich etwa 3 Minuten in Salzwasser. Dann in ein Sieb gießen und kalt abschrecken.

Ich halbiere die Blumenkohlröschen, gebe sie zusammen mit dem Lachs in eine feuerfeste Form und bepinsele sie mit etwas Marinade. Ein wenig Marinade gieße über den Fisch. Ab in den Ofen und 15 Minuten garen. Der Lachs soll innen noch etwas glasig sein und kein Eiweiß ausflocken. Deswegen überprüfe ich nach 12 Minuten, wie weit er ist.

Ich serviere auf vorgewärmten Tellern und garniere mit Chizo-Kresse. Alternativ passen Koriander oder Petersilie.

Dazu hat uns ein Glas Riesling von Peth-Wetz aus Rheinhessen geschmeckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s